Die Granden

thorsten hoppen

Sprecher des Förderkreises
Thorsten Hoppen


Bei der Jocus-Garde Mainz Kastel ist es der Zusammenschluss von Freunden und Gönnern der Garde. Der Förderkreis hat sich im Jahre 2011 gegründet und in Anlehnung zur Garde, welche ja wie bekannt ist spannische Uniformen trägt, auch einen spanischen Namen gegeben. Damit soll auch die Verbundenheit zum Verein gezeigt werden.
 
Die Mitglieder des Förderkreises wollen aber nicht nur den Verein unterstützen, sondern auch soziale Projekte im Umfeld der Jocus-Garde. Welche dies sind, wird von den Mitgliedern in den regelmäßigen Treffen gemeinsam festgelegt.

Der Förderkreis trifft sich mindestens dreimal im Jahr. Diese Treffen sind sehr unterschiedlich und gehen vom Marktfrühstück in Mainz bis zum Pfingstreitturnier in Wiesbaden.

Die Mitglieder der Granden sind alles Freunde der Meenzer Fassenacht und kommen aus den verschiedenen Garden oder Vereinen unserer Vaterstadt. Verbunden sind sie durch die Freude an der Fassenacht in unserem Verein.

Im Förderkreis unterscheidet man vier Adelstitel: Conde, Marqués, Duque und Principe, wobei Principe der höchste Adelstitel ist. Der Kreis bestimmt selbst seinen Sprecher. Neumitglieder benötigen einen Bürgen für die Aufnahme. Bewerber werden durch eine Abstimmung in den Kreis aufgenommen. Somit bestimmt der Förderkreis seine Mitglieder selbst. Der Sprecher der Granden kann somit nicht die Mitglieder bestimmen.

Die Mitglieder der Granden erkennt man am Wappen des Kreises. Dieses Wappen trägt jedes Mitglied als Orden.

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok