Gardelied

Melodie: "Es war einmal ....."

Auf, Brüder, kommt zur Jocus-Gard,
der Zierde uns´rer Vaterstadt.
Gott Jocus rief zum Muckerkrieg,
Weck, Worscht und Woi, das hilft uns zum Sieg.

Herr General, nun sind wir hier,
den Narr zu machen für und für.
Wir schwören Treue bis zum Tod,
fürs Narrenbanner gelb-blau-weiß-rot.

So leb´ denn wohl, du schöne Maid,
für Jocus steh´n wir stets bereit.
Und zwingt der Feind uns in die Knie,
die Garde übergibt sich nie.

Weck, Worscht und Woi, das Leibgericht,
das uns so sehr von Herzen spricht.
Denn nur wer fleißig trinkt und isst,
der ist ein tapf´rer Leibgardist.

Und ist der Muckerkrieg dann aus,
dann zieh´n wir froh ins Vaterhaus.
Und nutzen dann die kurze Frist,
als Jocus-Garde-Reservist.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok