• bild01
  • KJG
  • DSC 7153
  • bild03
  • MSB 
     

Die Musik & Showband

logo musik

 

Mit ihrem unverwechselbaren Sound ist die MSB ein Aushängeschild.....  (weiter)

Die Tanzsportabteilung

logo tanz

 

Unsere Tanzsportabteilung mit ihren zahlreichen Auftritten ist viel gefragt... (weiter)

Karten Shop

Vierfarbbunte Narretei, wir sind auch dabei !

Herzlich Willkommen bei der Jocus Garde 1889 e.V. Mainz-Kastel. Wir freuen uns, Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu dürfen. Sie erfahren hier alles Wissenswerte rund um die Jocus Garde. Erleben Sie das Vereinsleben mit über 500 Mitgliedern.

Als Brückenwacht am Rhein ist die Jocus Garde immer wieder der Dreh- und Angelpunkt für den sagenumwogenen Brückenschlag zwischen den beiden Landeshauptstädten Mainz und Wiesbaden.

Lassen Sie sich vom Zauber der Kasteler Reduit und der Jocus Garde anstecken und machen Sie mit !

Ihre
Jocus Garde 1889 e.V. Mainz-Kastel

hot!

Aktuelles

Die Kampagne hat begonnen!

Am 11.11. stehen wir bereit, zum Beginn der fünften Jahreszeit!

Fahne 11.11

 

Die Kampagne hat begonnen!

Um 11:11 Uhr war´s dann endlich soweit, wir haben die Kampagne 2020/21 eröffnet.
Mit Unterstützung von zwei unserer MSB Trommler Markus und Kim,
die mit dem Narrhalla-Marsch bekannte und lang vermisste Klänge anstimmten,
hissten der Groß-Admiral Exc. Uwe von Brandbeck und unser
Gardekommandeur Exc. Ralf von Kues unsere Fahne vor dem Gardeheim.

Auch wenn die Fahne in den nächsten Tagen wieder, um in eine kurze Weihnachtspause zu gehen,
abgehängt wird, werden wir sie ab dem 1.1.2021 wieder hissen,
um sie danach durchgängig bis zum Aschermittwoch vor dem Gardeheim hängen zu lassen.

Die Fahne soll uns allen ein Zeichen der Zuversicht und des Zusammenhalts sein,
dass es vielleicht doch noch möglich sein wird, zusammen Fastnacht zu feiern,
in welcher Form das auch immer sein wird.

 

Der Link zur Fahnenhissung.

Abbruch und Demobilisierung

 gardist 50  Abbruch und Demobilisierung gardist 50
für die Kampagne 2020/21

 

Das Präsidium und der Generalstab rufen zum Abbruch
und zur Demobilisierung aller närrischen Streiter auf!

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Jocus Garde 1889 e. V. Mz-Kastel.

Eigentlich wäre es in wenigen Tagen soweit und wir würden uns,
mit unseren traditionsreichen Uniformen, zur Kampagneneröffnung treffen und feiern.

Durch die aktuellen Bestimmungen der Bundes-und Landesregierung,
aufgrund der Pandemie-Situation, ist es der Garde leider nicht mehr möglich,
unsere traditionellen Veranstaltungen
zum Kampagnenbeginn mit unseren Mitgliedern durchzuführen.

Im Präsidium wurde deshalb festgelegt, dass es den Mitgliedern der Garde
untersagt ist, die Uniform in der Öffentlichkeit zu tragen.
Sollten durch Zuwiderhandlungen eventuelle Problemen oder Kosten für die Garde entstehen,
behält sich das Präsidium das Recht auf interne Konsequenzen vor.

Sollte sich die Corona-Lage ändern,
werden die aktuellen Anordnungen durch das Präsidium entsprechend angepasst.

Dieser Beschluss ist uns nicht leichtgefallen, aber leider aktuell nötig,
um unsere Mitglieder, unser aller Wohl und die Garde zu schützen.

Das Präsidium versucht, trotz aller Umstände, einen Weg und Möglichkeiten zu finden,
Veranstaltungen für unsere Gardemitglieder, sobald es wieder möglich ist, durchzuführen.

 

Gegeben in der Kampagne 2020/21
Exc. Ralf von Kues
Gardekommandeur

Neues aus dem Nähkästchen

hannelore hueck 2

 

Bei Problemen mit der Uniform könnt Ihr auch direkt mit dem Nähkästchen
unter der Nummer 06134/5874670 Kontakt aufnehmen.

 

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

theodor heuss bruecke grau

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.