News

  • Eine laaaange Kampagnenvorbereitung

     

    TSA1


    Die Tanzsportabteilung der Jocus Garde Mainz-Kastel existiert schon seit 1993. Eine Demobilisierung
    und der Ausfall, der letzten Kampagnen stellte auch uns vor unerwartete Herausforderungen.
    Dennoch haben wir Möglichkeiten gefunden, wie unsere Tanzgruppen in dieser schwierigen Zeit
    zusammenbleiben konnten. Wir wurden kreativ und haben mithilfe von Videos und
    Onlineplattformen, sowie Training im Freien die Tänze einstudiert. Es wurden online Treffen
    organisiert und beispielsweise die Präsente an Weihnachten in Päckchen versendet.
    Weiterhin freuen wir uns alle, dass unsere jahrelange Co-Trainerin Aileen Schreiber jetzt das Amt der
    Trainerin bei der Kinder- und Jugendtanzgruppe die „Eisbärchen“ übernimmt. Wir haben mit Aileen
    eine junge, verantwortungsbewusste und überaus engagierte Trainerin gefunden, die früher selbst ein Teil der „Eisbärchen“ war.
    Bei unserem Garde- und Showballett die „Tanzbärchen“ bleibt trotz der Herausforderung alles beim
    Alten. Die „Tanzbärchen“ werden weiterhin von Dunja Weber trainiert. Die positiven Rückmeldungen
    zu den Auftritten „vor“ Corona haben wir ihrem Training und ihrer Leidenschaft zu verdanken und sind
    sehr stolz, mit ihr eine großartige Trainerin sowie Abteilungsleitern unserer Tanzsportabteilung zu haben.
    Auch unser „Tanzmariechen“ wird wieder in der kommenden Kampagne mit viel Leidenschaft die
    Bühne erobern und euch fantastische Darbietungen liefern.

    TSA2
    Ganz besonders stolz sind wir als Tanzsportabteilung, wenn unser Nachwuchs bei den „Eisbärchen“
    den Sprung zu den „Tanzbärchen“ schafft. Erfreulicherweise war dies auch 2022 wieder der Fall.
    Wir hoffen darauf, dass wir in der kommenden Kampagne auftreten können und freuen uns euch alle
    wiederzusehen! Habt Ihr auch Freude am Tanzen und Lust ein Teil unserer Gruppen zu sein? Dann
    macht ein Probetraining unter „www.jocusgarde.de/die-garde/gardeundshow“ bei uns aus!

  • Doppelter Neustart gelungen!

    Nach zwei Jahren mit nur eingeschränkten Vereinsaktivitäten haben sich die Mitglieder der Jocus Garde auf einen doppelten Neustart freuen können.
    Am 29.04.2022 wurde mit der Neuauflage des Babbel-Treffs nicht nur eine Traditionsveranstaltung wieder ins Leben gerufen, sondern auch gleich noch der Startschuss in ein hoffentlich normales Veranstaltungsjahr der Jocus Garde gegeben.
    Der neue Babbel-Treff soll zukünftig an jedem letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr im Gardeheim stattfinden, alle Mitglieder und Freunde der Garde sind herzlich willkommen.
    Die Neuauflage des ersten Babbel-Treffs am 29.4. war schon mal sehr vielversprechend und wurde von allen Besuchern sehr gut angenommen.
    Zeitgleich wurde die Veranstaltung genutzt, um die neue Kollektion der Jocus Garde vorzustellen.
    Zukünftig gibt es für alle, die Interesse haben, ein Poloshirt, Kapuzenjacke, weiße Hemden mit langen und kurzen Ärmeln und eine Fleece Jacke jeweils mit dem Vereinslogo veredelt.
    Für den nächsten Babbel-Treff am 27.5.22 soll es die Möglichkeit geben, die neuen Bekleidungsstücke anzuprobieren und dann auch direkt zu bestellen. Es lohnt sich also, wieder vorbeizukommen.

    Drum laaft nitt ford, sondern babbelt und lacht bei de Gard.

    Babbel Treff 2

  • Der Babbel-Treff für Mitglieder ist wieder da!

    Babbel Treff

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5